Fundierte Kenntnisse und über dreißigjährige Erfahrungen in der Spurenuntersuchung, sowie der ständigen Weiterbildung, ist gewährleistet, dass erteilte Aufträge nach höchstmöglichem, international anerkanntem Untersuchungsstandard stattfinden und binnen kürzester Zeit zur Aufklärung des Sachverhaltes und damit zur Zufriedenheit des Auftraggebers erledigt werden.

Unsere Ziele
  • flexible Auftragssteuerung und -bearbeitung
  • schnellstmögliche Auftragserledigung, auch durch kurzfristige Vorabmitteilung nach erfolgter Vorprüfung
  • Erstellung von forensischen Gutachten mit höchster Aussagekraft und Akzeptanz auf der Basis der Akkreditierung (s. o.)
  • große Transparenz durch klar formulierte Aussagen
  • höchstmögliches Qualitätsniveau gemäß den Vorgaben der Akkreditierung (DAkkS)
  • EDV-unterstützte Auswertungen

Die Spurensicherung, sowohl im Bereich von Objekten als auch an Kraftfahrzeugen, erfordert ein Höchstmaß an Kenntnis über das Täterverhalten und die Werkzeuganwendung (siehe hierzu auch unter dem Punkt „Kenntnis“), um eine optimale Analyse und Auswertung zu treffen und ein plausibles, nachvollziehbares und überzeugendes Ergebnis zur Verfügung zu haben.

Dieses stützt sich auf die Grundlagen der kriminaltechnischen Spurenuntersuchung und Auswertung.Dafür verbürgen wir uns mit unserem Namen. Jeder einzelne Schadensfall erfordert ein vielschichtiges Durchleuchten und Erforschen auf die möglichen Entstehungsursachen.

Das Kriminaltechnische Prüflabor GÖTH GmbH bietet somit eine wertvolle Hilfestellung für Gerichte zur Aufklärung eines Sachverhaltes, Ansprüche der Versicherungswirtschaft, der Ermittlungsbehörden oder der geschädigten Privatperson neutral, unparteiisch und nach bestem Wissen und Gewissen zu erfüllen. Die Arbeitsabläufe werden nach den Grundsätzen der Akkreditierung nach DIN EN ISO/IEC 17020:2012 durchgeführt.

Machen Sie unser Wissen zu Ihrem Erfolg!