In den vergangen Jahren haben wir einige Fachbücher und Fachartikel zur Spurensuche und Aufklärung verfasst – eine Zusammenstellung finden Sie auf den Themenseiten.

Fachbücher

Werkzeugspur

„Werkzeugspur“ – Praktische Hinweise zur Suche, Sicherung und Auswertung kriminaltechnischer Spuren von Manfred Göth, öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für mechanische Sicherungseinrichtungen und kriminaltechnische Spuren.

Das 324 Seiten umfassende, fest eingebundene Buch wird durch eine Vielzahl von Lichtbildern und Tabellen ergänzt.

Auszüge aus dem Buch können bei dem Verfasser jedoch angefordert werden.

ISBN 3-00-004285-7

Die Aufklärung des Kfz-Versicherungsbetruges

Grundlagen der Kompatibilitätsanalyse und Plausibilitätsprüfung,
Schriftenreihe Unfallrekonstruktion

In diesem umfassenden Werk werden ferner behandelt:
– Juristische Aspekte,

Sonderthemen:
– Brandstiftung an Kraftfahrzeugen
– Der vorgetäuschte Fahrzeugdiebstahl
– Das Halswirbeltrauma nach geringer Belastung

Auszüge aus dem Buch können bei dem Verfasser jedoch angefordert werden.

ISBN-Nr.: 3-9804383-0-9 (nicht mehr lieferbar)

Der Kraftfahrzeugsachverständige in der Praxis

Berufsbild, Aus- und Weiterbildung, Haftung, Wertermittlung, Sondergebiete

Die Taschenausgabe enthält Fragen zum Berufsstand, dem Berufsbild und der Haftung des Sachverständigen sowie der Notwendigkeit und Möglichkeit der Aus- und Weiterbildung.

Es werden aktuelle Fragen der Wertermittlung – Technischer und merkantiler Minderwert, Betriebsschäden, speziell im Kaskofall, sowie Rekonstruktionsmethoden, Mittel zur Unfallanalyse, Untersuchungen von Einbruchspuren, Untersuchung von Identifikationsmerkmalen, Rechnergestützte Verkehrsunfallanalyse, Schaden und Sondergutachten behandelt.

 

ISBN.-Nr.:3-8169-0782-2

Impressionstechnik

– analytische Betrachtung
– technische Vorgehensweise
– forensische Aufarbeitung

In dem fest eingebundenen Buch wird eine spezielle Überwindungsmethode von Schließzylindern ohne Vorhandensein eines passenden Schlüssels dargestellt.

Im Anhang wird eine forensische Aufarbeitung der bei der Anwendung der Methode entstehenden Spuren vorgenommen, die die Kriminaltechnik in die Lage des Nachweises versetzt.

Nicht mehr lieferbar,  jedoch über die Firma GÖTH GmbH zu beziehen.

Schloss und Schlüssel

Nachdruck des Standardwerkes von Heinz Pixhaus, das jeder Kriminaltechniker und alle, die sich beruflich oder persönlich mit den Grundlagen der Sicherheitstechnik von Schloss, Schlüssel und Beschlag beschäftigen, gelesen haben sollten.

ISBN.-Nr.: 978-3-00-021874-3

Fachartikel

Zu aktuellen Themen und Wissenwertes aus unserem Bereich veröffentlichen wir regelmäßige Fachartikel – hier finden Sie alle Fachartikel zum Download. Der Download des gewünschten Artikels startet nach Klick des entsprechenden PDF-Logos automatisch.

Zum Betrachten benötigen Sie den kostenlosen Adobe Acrobat Reader

41. Infobrief Juni 2011

  1. Baumaschinen- und Key-Seminar
  2. Steigerung von Pkw-Entwendungen
  3. Keyless Systeme
  4. Jammer
  5. Elf Convention in Istanbul
  6. Untersuchungen von Schlüsseln für ausländische Versicherer
  7. Hummer
  8. Diebstahlradar
  9. Schnellere Abwicklung mit akkurater Rückverfolgung
  10. Diebstahlmeldungen von überall und jederzeit abrufbereit
  11. Scan Tower
  12. Zusammenarbeit mit anderen Sachverständingen
  13. Weitergabe der Gutachten
  14. Ableben unseres Mitarbeiters Herrn Zimmermann
  15. Neue Mitarbeiterinnnen
  16. Weiterer neuer Mitarbeiter
  17. Markenanmeldung
  18. Schlüsselauslesungen BMW
  19. Fachgesprächstag
  20. Laser-Scanning
  21. Erweiterte Gutachten für Kraftfahrzeugdiebstähle

39. Infobrief 2009 / 2010

  1. Kopieren von Cryptotranspondern
  2. Umprogrammieren des Steuergerätes
  3. Neue Sperrwerkzeuge
  4. Elf-Convention
  5. Audi-Schlüssel
  6. Informations- und Fachgesprächstag
  7. Nachrüstung von Türen und Fenstern
  8. Reparaturen nach gewaltsamen Einbrüchen oder Einbruchsversuchen
  9. Laserscanning
  10. Microdrone
  11. Versicherungsforum Leipzig
  12. Reparatur von Steuergeräten
  13. Diktieren mit Voice-System

35. Infobrief 2008

  1. Nachfertigung von Schlüsseln
  2. KeeLoq-System
  3. Auslesen von Kfz-Schlüsseln
  4. Programme zur Veränderung der EEPROM-Speicherbausteine
  5. DGfK – Deutsche Gesellschaft für Kriminalistik
  6. Netzwerk Betrugsabwehr
  7. Laservermessung
  8. Luftaufnahmen
  9. Mayener Informations- und Fachgesprächstag am 23.10.2007
  10. Funkfernbedienungen
  11. Keyless-Systeme
  12. Seminare
  13. Vorträge
  14. Bedenkliche Schadenregulierungspraxis
  15. Vorstellung des Buches „Betrug in der Kraftfahrzeugversicherung“
  16. Elektronische Komponenten der Fahrzeugschlüssel

34. Infobrief 2007

  1. Rekonstruktionen von Tatgeschehen
  2. Brandstellenuntersuchungen
  3. Einsatz von Brandmittelspürhunden
  4. Fahrzeuge in Litauen
  5. Sichergestellte Geräte
  6. Gutachten in elektronischer Form
  7. Seminare
  8. Personalsituation
  9. Homepage
  10. Auswahl des Sachverständigen
  11. Vorab-Fax
  12. Fahrtkosten
  13. Urteile zum JVEG
  14. Neues VVG

31. Infobrief 2006

  1. Diebstähle aus Fahrzeugen mit Funkfernbedienungen
  2. Urteil des Landgerichts Köln (24 O 93/04)
  3. Untersuchungen von Glühlampen
  4. Wildhaaruntersuchungen
  5. Autoaufbruch wegen Zusatznavi
  6. Neue Auslesegeräte für Steuergeräte von Fahrzeugen bzw. entsprechende Software
  7. Wirksamkeit von Wegfahrsperren
  8. Elektronische Schließsysteme
  9. Änderung der Mitarbeiter im hiesigen Prüflabor

30. Infobrief 2005

  1. Zertifizierung der Gutachtenerstellung
  2. Öffentliche Bestellung des Herrn Schneider
  3. Neues JVEG
  4. Home-Jacking
  5. Neues REM
  6. Gutachten auf CD
  7. Einsatz digitaler Kameras durch den Schadenregulierer
  8. Schlüsseluntersuchungen
  9. Fahrzeuguntersuchung
  10. Überprüfung auf ED-Spuren
  11. Mitarbeiter

25. Infobrief 2003

  1. Vortrag zu: Entwendung von Fahrzeugen trotz Wegfahrsperre; Diebstahl oder Versicherungsbetrug?
  2. Problematik der kriminaltechnischen Untersuchung im Auftrag des Versicherers in
    Verbindung mit der Verwendung des Gutachtens im Strafverfahren
  3. Digitale Bilder
  4. Gutachtenbindung
  5. Modalität der Schadenregulierung
  6. Benennung von Gerichtssachverständigen
  7. Schlüsseluntersuchungen
  8. LoJack detektor
  9. Postversand von Schlüsseln

20. Infobrief November 2002

 

  1. Endlich besteht Klarheit darüber, wie auf schnellstem Wege die edlen, schönen, teuren und beliebten Nobelfahrzeuge entwendet werden können?
  2. Home-Checking
  3. Fahrzeuguntersuchungen sind aus kriminaltechnischer Sicht die einzigen Hilfsmittel, ein tatsächliches Geschehen des „Fahrzeugdiebstahls“ aufzuklären
  4. Car-Checking
  5. Der König ist tot – es lebe der König
  6. Kilometerstand bei BMW-Fahrzeugen
  7. CD-Rom zum Gutachten
  8. Gutachten mit Siegel
  9. Digitale Fotografie
  10. Druckverfahren
  11. Gutachten mit Digitalbilder
  12. Geräte zur Datenübertragung von berührungslosen Schließsystemen
  13. Schlüsselüberprüfung
  14. Homepage
  15. Weiteres neues Gerät in einer Komplettversion zur Entwendung von Fahrzeugen

 

17. Infobrief November 2001

  1. Öffentliche Bestellung des Herrn Schneider
  2. Buch „WERKZEUGSPUR“
  3. Homepage
  4. Schlüsselversandblatt
  5. Schlüsselverlust – eine teure Angelegenheit
  6. Untersuchungen von Wegfahrsperren
  7. Audi-Fahrzeuge – Volkswagen Gruppe
  8. Zukunftsaussicht Wegfahrsperre

15. Infobrief Oktober 2000

 

  1. WIEDER MEHR DIEBSTÄHLE
  2. Neuerungen an Wegfahrsperrensteuergeräten
  3. Neue Werkzeuge zum Öffnen von Fahrzeugen
  4. Angeblicher Diebstahl eines BMW – Fallschilderung
  5. Neues Gebäude
  6. Das Buch „Werkzeugspur“

 

11. Infobrief Oktober 1999

  1. Die neue „Werkzeugspur“
  2. Namensänderung
  3. Internet
  4. Artikel Gebäudebrand
  5. Schlüsseluntersuchung
  6. Fahrzeuguntersuchung
  7. REM-Untersuchung
  8. Digitale Bilderstellung
  9. Schlüsselüberprüfung bei Mercedes Benz
  10. Transponder mit cryptologischer Verschlüsselung
  11. Weitere Variante des Versicherungsbetruges
  12. Detektor-Aufspürsysteme
  13. Gütesiegel für Sachverstand
  14. Kurioses

08. Infobrief November 1998

  1. Schlüsseluntersuchungen, Untersuchungen an Lenksäulen und Lenkzündschlössern
  2. BMW-Schlüsseluntersuchungen im Hause BMW
  3. Auslesen von Wegfahrsperren-Steuergeräten
  4. Scheckkartenschlüssel und elektrische Lenksäulen
  5. Datensperre der Fahrzeughersteller
  6. Handhabung mit Schlüsseln von entwendeten Fahrzeugen
  7. Zeitersparnis – Kostenersparnis
  8. Digitale Bildverarbeitung
  9. Klonen von Transpondern
  10. Gebrauchsspurenüberlagerung an abgetasteten Schlüsseln
  11. Schlüssel mit elektronischen Bauteilen zu Fahrzeugherstellern, die eine Zuordnung zum Fahrzeug ermöglichen
  12. Die Werkzeugspur
  13. Internet-Anschluss
  14. Anekdote

03. Infobrief November 1997

  1. Mit der Entwicklung der Wegfahrsperre in den Kraftfahrzeugen wurde die Hoffnung verbunden, dass es keine echten Diebstähle von Fahrzeugen mehr gibt.
  2. Funktionsweise von Wegfahrsperren neuester Generation
  3. Seminar: Der Kraftfahrzeugdiebstahl in der Praxis
  4. Zusammenarbeit mit den Behörden
  5. Aufspürsysteme
  6. Lückenlose Beweismittelkette
  7. Technische Ausrüstung für kriminaltechnische Untersuchungen
  8. Anmerkungen zu Schlüsseluntersuchungen
  9. Überprüfungen bei BMW
  10. Kurioses